Kuvertüre Callebaut weiße Schokolade

Ausgewogener Milchgeschmack mit einer leichten Vanillenote.

Diese weiße Schokolade – vom 5 kg Block gebrochen – ist ein wahrer Allrounder. Eine gute Basis für Hohlfiguren oder Schokoladentafeln. Sie ist auch ideal geeignet für Schoko-Mousse, Crémes, Eis, Getränke, Soßen und vieles mehr.
Kakao: 35 % mindestens.
Mehr Erfahren

Nüsse “Paranusskerne”

Paranusskerne haben nicht nur einen hohen Eiweiß- und Fettgehalt, sondern verfügen auch über viele Mineralstoffe wie Calcium, Eisen, Kalium, Magnesium, Phosphor, Zink und Selen.

 

Mehr Erfahren

Nüsse “Macadamia-Nusskerne”

Die Macadamia-Nuss auch “Königin der Nüsse“ genannt, hat einen knackigen Biss, schmeckt leicht buttrig und zergeht auf der Zunge. Macadamia-Nusskerne haben im Vergleich zu anderen Nüssen einen außergewöhnlich hohen Fettgehalt vor allem aus ungesättigten Fettsäuren, verfügen über viel Vitamin B, Calcium, Eisen und Phosphor.

Mehr Erfahren

Nüsse “Cashewkerne”

Ihr feiner, cremiger und milder Geschmack macht Cashewkerne zu einem beliebten Snack. Cashewkerne lassen sich auf vielfältigste Art nutzen, etwa in Müslis, Salaten, Desserts, Gemüse- und Fleischgerichten sowie Studentenfutter. Cashewkerne enthalten besonders viele Mineralstoffe wie Calcium, Magnesium, Eisen, Phosphor und Kupfer. Außerdem verfügen die Cashewkerne über einen hohen Vitamingehalt, vor allem an B1, B3 und B5, und sind durch ihre Mineralstoffe ein guter Energiespender. Zusätzlich sind Cashewkerne besonders reich an Tryptophan, einer essentiellen Aminosäure.

Gerne können Sie sich die Nüsse auch frisch mahlen lassen.

Mehr Erfahren

Nüsse “Walnusskerne”

Walnusskerne gehören schon seit der Stein- und Bronzezeit zur menschlichen Nahrung. Bereits vor vielen Tausend Jahren wuchsen Walnussbäume in Persien. Unsere Walnusskerne stammen aus Chile und haben ein wunderbar mildes nussiges Aroma.

Gerne können Sie sich die Nüsse auch frisch mahlen lassen.

Mehr Erfahren

Nüsse “Pekannusskerne”

Die Pekannusskerne sehen Walnusskernen ähnlich. Vom Geschmack sind Pekannüsse jedoch deutlich süßer und milder. Bereits eine Handvoll Pekannusskerne reicht aus, um ausreichend der für das Herz-Kreislauf-System wichtigen ungesättigten Fettsäuren aufzunehmen. Pekannusskerne enthalten zudem viele Mineralstoffe und Spurenelementen, wie Kalzium, Magnesium, Kalium, Eisen und Zink.

Gerne können Sie sich die Nüsse auch frisch mahlen lassen.

Mehr Erfahren