Orecchiette-Salat gewürzt mit Pimentón de la Vera

Orecchiette-Salat mit Pfifferlingen und Bohnen

Zutaten:

250 g Orecchiette Nudeln

500 g Stangenbohnen (geputzt und quer in Stücke geschnitten)

5 EL Zitronensaft

5 EL Wasser

Eine Prise Zucker

7 EL  Engels-Olivenöl

2 TL fein abgeriebene Zitronenschale (BIO)

500 g Pfifferlinge (geputzt, halbiert oder geviertelt)

2 rote Spitzpaprika (geputzt und in Streifen geschnitten)

2 Schalotten (halbiert und in feine Ringe geschnitten)

2 TL Pimentón de la Vera

Meersalz

Chili ohne Kerne nach Geschmack

2 TL Bohnenkraut gerebelt

Frisches Basilikum gezupft

 

Pasta nach Packungsanweisung in Salzwasser garen, die Bohnen die letzten 4 – 5 Minuten mitgaren oder separat garen. Abgießen (etwas Nudelwasser auffangen, um den Salat nach dem Durchziehen noch etwas saftiger zu machen), kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. In einer Schüssel Wasser, Zitronensaft und Zucker verrühren und kräftig mit Meersalz würzen. 3 EL Olivenöl mit dem Schneebesen unterrühren und den Zitronenabrieb untermischen. Abgetropfte Nudeln und Bohnen untermischen. 2 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Paprika und Schalotten bei mittlerer Hitze 4 bis 5 Minuten anbraten und mit Meersalz, Pimentón und Chili würzen. Im restlichen Olivenöl die Pfifferlinge bei starker Hitze ca. 5 Minuten braten, zwischendurch wenden. Alle Zutaten, außer Basilikum, unter die Orecchiette mischen und mindestens 30 Minuten durchziehen lassen. Nochmal mit Meersalz abschmecken, Basilikum und evtl. noch etwas Nudelwasser zufügen. Servieren.