Kalte Gurkensuppe für heiße Tage!

Kalte Gurkensuppe

Zutaten:

2 kg Salatgurken – geschält, entkernt, gewürfelt

Gurkenschalen

400 g – 500 g Zwiebeln gewürfelt

2 Zitronen oder Limetten

2 Becher Schlagsahne

1 Bund Dill

Engels-Olivenöl

Meersalz und Maldonsalzflocken

Cumeo- und  Voatsiperifery-Pfeffer

Meersalz, Pfeffer (köstlich mit Cumeo-Pfeffer) und Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln kurz anschwitzen, Gurken dazugeben und weitere 20 Minuten anschwitzen, gelegentlich umrühren. Salzen und pfeffern. Mit dem Pürierstab pürieren, die Sahne angießen und einmal aufkochen. Die Suppe erkalten lassen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken, Saft von 1 – 2 Zitronen/Limetten und den frisch gehackten Dill zufügen. Eventuell noch kleine Gurkenwürfel in die Suppe geben. Gurkenschalen mit Olivenöl aufmixen und mit Maldonsalz , Voatsiperifery-Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.

Diese Suppe lässt sich wunderbar vorbereiten.