Nüsse “Pekannusskerne”

Die Pekannusskerne sehen Walnusskernen ähnlich. Vom Geschmack sind Pekannüsse jedoch deutlich süßer und milder. Bereits eine Handvoll Pekannusskerne reicht aus, um ausreichend der für das Herz-Kreislauf-System wichtigen ungesättigten Fettsäuren aufzunehmen. Pekannusskerne enthalten zudem viele Mineralstoffe und Spurenelementen, wie Kalzium, Magnesium, Kalium, Eisen und Zink.

Gerne können Sie sich die Nüsse auch frisch mahlen lassen.