Gewürze

Von Asafötida bis Zimtblüten
Im Jahre 1919 eröffnete unser Urgroßvater die Gewürzmühle mit einem Bestand von 30 Gewürzen. Heute nach rund 90 Jahren befinden sich um die 120 Naturgewürze und 150 Gewürzmischungen in unserem Laden. Tendenz steigend, denn was wäre ein Gulasch ohne Paprika oder das Risotto Milanese ohne Safran?

Naturgewürze

Gewürze verleihen Speisen einen angenehmen Geruch und auch einen angenehmen Geschmack. Je nach Absicht kann man einer Speise mit Gewürzen ein komplett anderes Aroma geben und damit den ureigenen Geschmack der Speisen hervorheben, ergänzen und verstärken oder vielleicht ein unerwünschtes Aroma überdecken.
zu den Naturgewürzen

Gewürzmischungen

Gewürzmischungen sind spezielle Mischungen aus Naturgewürzen, die zusammen ein besonderes Aroma entfalten. Diese oft landestypischen Gewürzmischungen harmonieren zu ganz bestimmten Speisen.
zu den Gewürzmischungen

Pfeffer

In der Küche wird grüner Pfeffer vor allem zu Kurzgebratenem verwendet, aber er unterstreicht auch das Aroma von einigen Früchten, wie Erdbeeren, Ananas und Feigen. 1498 gelang es eine Ladung Pfeffer von Indien nach Europa zu bringen. Dieser Luxusartikel erhielt seine Bedeutung vor allem dadurch, dass mit seiner Hilfe Lebensmittel lange haltbar gemacht werden können. Darüber hinaus galt er auch als Heilmittel.
zum Pfeffer

Salze

Eine Beschreibung dieser Produktgruppe folgt - bitte haben Sie ein wenig Geduld. Alle unsere Produkte in dieser Gruppe finden Sie selbstverständlich unter dem weiterführenden Link oder über unsere Suchfunktion auf der rechten Seite.
zu den Salzen